Kopfbild Studienangebot

Verstehen lernen – Vordenken – Richtung weisen

Ingenieurin oder Ingenieur sein – mehr als nur ein Job

Deutsche Autos und Maschinen sind weltweit gefragt. Unsere Maschinen- und Automobilindustrie ist Exportweltmeister und jagt von einem Produktionsrekord zum anderen. 150.000 Ingenieurinnen und Ingenieure in Deutschland sind der Schlüssel zu diesem Erfolg. Sie entwickeln, konstruieren, leiten die Produktion und bringen „ihre“ Technik an die entferntesten Orte der Welt.

Mitmachen beim Weltmeister?

Wir bilden Sie dafür aus!

Unser Studienangebot umfasst die Bachelor-Studiengänge

Diese Studienprogramme führen zu einem ersten akademischen Abschluss und sind für Studienanfänger geeignet. Sie befähigen die Studierenden zu anspruchsvollen Ingenieurtätigkeiten.

Die Master-Studiengänge

setzen einen Diplom- oder Bachelor-Abschluss voraus. Sie befähigen zu sehr anspruchsvollen Ingenieurtätigkeiten in der Industrie und zu einem Promotionsstudium an deutschen oder ausländischen Hochschulen.

Alle Studiengänge sind deutsch und europäisch durch den EURACE , ASIIN und Akkreditierungsrat akkreditiert.

Weitere Informationen

Kontakt

Allgemeiner Maschinenbau, Bachelor

Prof. Dr. Roland Angert

: C12,11
+49.6151.16-38592
Roland Angert

Kunststofftechnik, Bachelor

Prof. Dr. Bernhard Gesenhues

: A14,18
+49.6151.16-38542
Bernhard Gesenhues

Mechatronik, Bachelor/Master

Prof. Dr. Jörg Kiesbauer

: A14,19
+49.6151.16-30157
Jörg Kiesbauer

Kunststofftechnik, Master

Prof. Dr. Martin Müller-Roosen

: A14,17
+49.6151.16-38528
Martin Müller-Roosen

Maschinenbau/Automobiltechnik, Master

Prof. Dr. Gerald Ruß

: C12,117
+49.6151.16-38572
Gerald Ruß

Informationen zum BAföG

Wichtige Informationen zum BAföG finden Sie in diesem Handout, welches bei der Erstsemester-Einführung von Prof. Langer vorgestellt wird.