Projekt- und Abschlussarbeiten

Hier finden Sie regelmäßig neue Ausschreibungen offener Arbeitspakete, welche in unserem Labor bearbeitet werden können. Darunter befinden sich sowohl Abschlussarbeiten für Bachelor- und Masterstudiengänge, IFP-Projekte für Masterstudierende sowie HiWi-Anstellungen. Unsere Themengebiete umfassen verschiedenste Tätigkeiten:

  • Entwicklung und Konstruktion von Versuchsapparaturen
  • Montage, Inbetriebnahme und Test von Anlagen
  • Anwendung laserbasierter Messtechniken
  • Programmierung und Datenauswertung (Labview, Matlab)

Arbeitspakete werden in der Regel zum Umfang einer Masterthesis ausgeschrieben, jedoch ist es für viele Themenstellungen ebenfalls möglich diese in reduziertem Umfang als Bachelorthesis zu bearbeiten. Sollten Sie Interesse an einer Arbeit in unserem Labor haben, jedoch gerade nichts geeignetes in der nachfolgenden Liste finden, schreiben Sie einfach eine kurze Email mit Ihrem Interesse an Prof. Geyer oder unser Team von Doktoranden.


Untersuchung von Laminaren NH3/H2/N2-Gegenstromflammen mit laserbasierten optischen Diagnosemethoden

Integration einer atmosphärischen Plasmaquelle in die Laborumgebung für die Anwendung in der Hochtemperatur Raman/Rayleigh-Spektroskopie

Entwicklung und experimentelle Untersuchung einer Hochtemperatur-Katalysatorwand


Entwicklung eines Dual-Resolution-Spektrometers zur Diagnose von katalytischen Prozessen


Entwicklung und Untersuchung eines Versuchsbrenners zur Charakterisierung laminarer Wasserstofflammen für Gasthermen in Heizungssystemen


Bestimmung der laminaren Brenngeschwindigkeit eines vorverdampften synthetischen Kraftstoffes mittels laserbasierter Messmethoden (PIV / PLIF)


Entwicklung und Optimierung eines laserdiagnostischen Prüfstands zur Detektion des Fe-O-Verhältnisses von Eisenpartikeln


Experimentelle Untersuchung laminarer Methan-Bunsenflammen unter Wasserstoffbeimischung mittels optischer Messtechnik


Konstruktion und Inbetriebnahme eines katalytischen Strömungskanals für optische Messmethoden



Bestimmung von Spezieskonzentrationen in Flammen regenerativer Kraftstoffe mittels Raman Spektroskopie und „Spectral Fit“


Skalenreduzierte Modellierung unter Berücksichtigung heterogener Kinetik


Konzeptionierung eines Abzug-Systems für das ODEE Labor


Inbetriebnahme eines Laborbrenners und laserbasierte Untersuchung der Geschwindigkeitsfelder und Reaktionszonen verdrallter Jetflammen