Das Studium. Worum geht es?

Studienprogramm Mechatronik Bachelor
Studienprogramm Mechatronik Bachelor

Anti-Blockier-Systeme (ABS) oder Servolenkungen in Fahrzeugen bestehen aus mechanischen, elektronischen und informationstechnischen Komponenten. Damit sind sie Produkte der Mechatronik, die heute immer mehr jene aus reiner Mechanik und Elektrik/Elektronik ergänzen. Der Studiengang Mechatronik mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) vermittelt für dieses Arbeitsfeld ingenieurwissenschaftliche Grundlagen und solide fachübergreifende Grundkenntnisse des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und Informatik, ergänzt durch betriebswirtschaftliche Schlüsselqualifikationen. Es werden die Spezialisierungsrichtungen „Antriebstechnik“, „Automation“ sowie „Robotik“ angeboten.

Module. Wie ist das Studium aufgebaut?

Qualifikationen und Kompetenzen für dieses Praxisfeld vermitteln die Bachelor-Module mit Lehrveranstaltungen, Projektarbeit oder Laborphasen (siehe Grafik oben). Der Bachelor-Abschluss ist berufsbefähigend, ermöglicht aber auch den Übergang in Masterstudiengänge. Mechatronik (B.Sc.) ist akkreditiert durch die Agentur ASIIN. Der Studiengang trägt das Gütesiegel des Akkreditierungsrates.

Welche Vertiefungen gibt es?

Ab dem 4. Semester stehen drei Vertiefungsrichtungen zur Auswahl:

 

Automation: neben vielen anderen Laboreinrichtungen steht hier eine vollautomatisierte Montageanlage für Lehrzwecke zur Verfügung ( Link mit Text: „vollautomatisierte Montageanlage“)

 

Antriebstechnik: auch das Thema Antriebstechnik wird durch vielfältige Laboraktivitäten (Verbrennungskraftmaschinen, Hybride Antriebe, elektrische Antriebstechnik etc.) begleitet. Außerdem gibt es fortlaufende Projekte, wie das Elektromotorrad GAUSS ( Link mit Text: „GAUSS-Motorrad“) oder das studentische Rennwagenprojekt FaSTDa ( Link mit Text: „FaSTDa“)

 

Robotik: praktische Anwendung für die Lehre und diverse Forschungsaktivitäten bietet hier das „Center for Robotics“ der h_da ( Link mit Text: „Center for Robotics“). Hier weitere Videos zu dem Thema ( Link mit Text: „CRA“)

 

Kontakt

Studiengangsleitung
Herr Thomas Grönsfelder
Schöfferstraße 3
64295 Darmstadt
C12, 12
+49.6151.16-38596
+49.6151.16-38957
thomas.groensfelder@h-da.de

Prüfungsordnungen

Allgemeine Bestimmungen für Prüfungsordnungen (ABPO)

Allgemeine Bestimmungen für Prüfungsordnungen (ABPO) der Hochschule Darmstadt - University of Applied Sciences