Kopfbild Mechatronik

Mechatronik (B.Sc.)

Voraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

Vorpraktikum

8 Wochen

Aufnahme Winter

60

Aufnahme Sommer

-

Dauer

7 Semester

Abschluss

B. Sc.

Die Herausforderung für Teamspieler

Die Führungsrolle der deutschen Maschinenbau und Automobilindustrie  kommt nicht von ungefähr. Ihre Produkte sind nicht nur zuverlässig wie ein schweizer Uhrwerk. Der technologische Vorsprung beruht vor allem auf einem hohen Gesamtnutzen für die Kunden, der Funktionsvielfalt, Bedienkomfort, Betriebsicherheit und Service umfasst. Dies ist nur möglich durch das optimale Zusammenwirken mechanischer, elektronischer und informationstechnischer Komponenten. Zunehmend werden deshalb Ingenieurinnen und Ingenieure gesucht, die diese Gebiete gesamtheitlich verantworten können.

Dafür stehen wir

Der Studiengang Mechatronik wurde 2003 direkt als Bachelor-Studiengang konzipiert. Die Erfahrungen aus traditionellen Studiengängen wurden übernommen und ohne Qualitätsabstriche in das moderne Bachelor-Konzept überführt. Wir stehen dafür, dass zukünftig auch Mechatronik-Ingenieurinnen und -Ingenieure made in Germany weltweit führend sein werden.

Kontakt - Studiengangsleiter

Prof. Dr. Jörg Kiesbauer
A14, 19
+49.6151.16-30157
Jörg Kiesbauer
Während Vorlesungszeit Mittwochs 12.15-13.15 Uhr, Gebäude A14 / Raum 19, sonst nach Vereinbarung

Studien- und Prüfungssekretariat
Büro                C12/10
Telefon            +49.6151.16-38587
E-Mail             Mail senden

Studiengangsflyer

Der Info-Flyer des Studiengangs zum Download