Interessantes aus dem Fachbereich MK

Aktuelles

16.Mai 2018 - Wenn Erfolg und Spaß Eins sind

Das Team des FBMK beim 7. Darmstädter Merck-Firmenlauf 2018

Beim diesjährigen Darmstädter Merck-Firmenlauf am 16. Mai nahm erstmals ein Team des Fachbereichs Maschinenbau und Kunststofftechnik teil – und das gleich mit großem Erfolg. Das Team aus 16 Läuferinnen und Läufern war klar an den dunkelblauen Laufshirts zu erkennen. Die geschmackvollen und funktionalen Laufshirts konnten aufgrund der großzügigen finanziellen Unterstützung des Fachbereichs Maschinenbau und Kunststofftechnik (fb mk), des Instituts für Kunststofftechnik Darmstadt (ikd) und der Gesellschaft zur Förderung technischen Nachwuchses Darmstadt e. V. (GFTN) gekauft werden. Dafür danken alle Läufer den Sponsoren ganz herzlich.

Die Idee zur Teilnahme an dem zum siebten Mal stattfindendenDarmstädter Merck-Firmenlauf hatten einige Studentinnen und Studenten der Kunststofftechnik. Aber schnell wuchs das Team und es waren schließlich auch vier Professoren mit von der Partie. Die besten Zeiten blieben aber klar den Studierenden vorbehalten: Philipp Ruttmann belegt mit einer Zeit von 40 Minuten und 46 Sekunden Platz 9 in der Klasse der Männer und Platz 51 in der Gesamtwertung von 1149 Starter beim Lauf über 10 km! Die schnellsten vier Männer des Teams beim 10 km Lauf sind Philipp Ruttmann, Tobias Wilhelm, Christoph Schwab und Adrian Deptuch auf dem sehr guten 15. Platz von 160 Teams in der Teamwertung Männer. Das Mixed Team aus Philipp Ruttmann, Tobias Wilhelm, Anne Burkhart und Jennifer Seib belegt Platz 37 von 86 Teams. Die vier Läuferinnen und Läufer des Fachbereichs über die 5 km Distanz belegten ebenfalls gute Plätze in ihrer jeweiligen Altersklasse bei einem großen Starterfeld mit 3262 Läuferinnen und Läufern.

Dass bei all der Leistung und dem sich einstellenden Erfolg der Spaß mindestens genauso viel Platz hatte, lag an den Läufern selbst und am „Team Streckenrand“. Dieses feuerte die Läufer an der Strecke mit mindestens der gleichen Leidenschaft an, die die Läufer an den Tag legten. Für die Getränke hat das „Team Streckenrand“ ebenfalls bestens gesorgt, wie auch für die schönsten Erinnerungen vom 7. Darmstädter Merck-Firmenlauf – der Dank für die Fotos geht an Tobias Dürre.

Die erste sehr erfolgreiche Teilnahme am 7. Darmstädter Merck-Firmenlauf wurde dann in der Fachschaft gebührend mit weiterhin sehr viel Spaß gefeiert.